Paris Underground Band 2

Leute, die mir auf Twitter folgen, mögen es vielleicht schon mitbekommen haben:

Der zweite Band von Paris Underground ist soweit beendet.

Jetzt geht es also in die „anstrengende“ Phase. Ich hab da mal was vorbereitet, um euch das zu veranschaulichen:

Für die Geschichte habe ich im Vergleich zum ersten Band super lange gebraucht. Den ersten Band habe ich innerhalb des Nanowrimo 2020 geschrieben. Für diesen Band habe ich nur knapp 6 Monate gebraucht, natürlich mit Pause, wo ich nicht geschrieben habe/schreiben konnte.

Zur Erinnerung: Paris Underground sollte ja eigentlich eine „Überarbeitung“ der Fairy Tale sein. Aber je mehr ich mich mit dem Stoff beschäftigt habe, desto weniger gefiel er mir. Ich habe tatsächlich nur 3 Szenen aus der alten Geschichte übernommen und diese auch noch komplett umgeschrieben. Da waren so viele problematische oder einfach falsch recherchierte Inhalte drin, die ich nicht mehr verantworten wollte. Ich habe Logik- und Plottholes geschlossen, das Charakterdesign schlüssiger gemacht und Längen rausgenommen.

Dieser Band wird aufregender als der erste. Wir haben wieder sehr viel Slice of Life dabei, aber auch mehrere Action-Szenen, die Scott und Gwendolyn an ihre Grenzen bringen. Die haben mir manchmal richtig leid getan. Auf der anderen Seite habe ich mich sehr um das Seelenheil der beiden gekümmert und natürlich gehen sie Schritt für Schritt aufeinander zu.

Ihr dürft gespannt sein.

Veröffentlicht von anjafrieda

Autorin von Steampunk und Urban Fantasy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: