Mein neuer Wintermantel

Mein geliebter roter Wintermantel geht aus allen Nähten… Da muss was neues her! Und weil ich mir schon immer einen Wintermantel selbst nähen wollte, hab ich es einfach mal gemacht.

Das habe benutzt:
– Schnittmuster zum Ausdrucken von Burda
– 3m lila Mantelstoff (Velours)
– 3m oranger Winterfleece
– Zierborte in entsprechender Farbe
– ein Druckknopf von KamSnaps

So hab ich es gemacht:

1. Schnittmuster bei Burda gefunden und ausgedruckt. Dann mit Kleber aneinanderkleben bis es ein großes Ganzes ergibt.



2. Dann den Schnitt auf Folie abpausen – ich nehm dazu immer Müllbeutel ohne Henkel. Die schneide ich unten auf, damit es ein großes Quadrat ergibt. Das lege ich dann auf den Schnitt und zeichne ihn in meiner Größe mit einem wasserfesten Stift ab. Den Müllbeutel lege ich dann auf den Stoff, stecke ihn fest und schneide dann die Teile aus. Danach die einzelnen Teile aneinanderstecken und nähen… Bei allen Schnittmustern gibt es eine Nähanleitung. Am besten haltet ihr euch daran.



Das kommt dabei raus:




Und so siehts getragen aus:



Mein neues Notizbuch

All meine Ideen müssen ja irgendwo festgehalten werden und da ist ein so ein kleines Notizbuch ziemlich schnell voll. Deshalb war ich neulich bei Christina (Christinas Blog)  und durfte mit ihrer Hilfe ein neues Büchlein erstellen:

Das braucht man: 
– zwei verschiedene Stoffe
– ein (liniertes) Notizbuch
– Zackenlitze
– passender Schriftzug


Und das kommt dabei raus: 

Tellerrock Prototyp

Und mal wieder ein neuer Prototyp!
Frida hat einen niedlichen Tellerrock aus Tweed bekommen. Mit einer Tasche drauf – die darf nimmer fehlen, weil sie darin ihre Schnuller versteckt – und mit einem appliziertem Herzchen aus Rehe-Stoff in türkis. Jetzt flitzt sie damit umher und er scheint, aufgrund der Länge, doch recht tobe-tauglich zu sein.
Fazit: Die Idee wird weiterentwickelt….

Sommerhüte!

Um all meinen schönen Stoffen, die ich im Laufe der Zeit angesammelt habe, gerecht zu werden – man kann sie ja nicht einfach so in der Kiste verstauben lassen – nähe ich jetzt Kopfbedeckungen für den Sommer daraus.

Das Schnittmuster habe ich von MAMU-Design ergattert und daraus schon eine Mütze für Doros Sohn genäht (siehe älterer Beitrag). Diese Mütz hat mir außerordentlich gut gefallen und deshalb nähe ich die jetzt im Akkord. All meine schönen Stöffchen dürfen jetzt auf dem Kopf getragen werden. Eine neue Dawanda-Shop-Kategorie habe ich selbstverständlich auch schon angelegt.

Ihr dürft gern in meinem Shop stöbern, dort finden sich mehr Mützen zum anschauen und kaufen…
Dawanda-Shop von AnjaFrieda

Hier ein paar Beispiele:

4. DeMO in Osnabrück

Einen Termin, den man sich unbedingt merken sollte:

28.04.2013

An diesem Tag habt ihr nur eine Verabredung: nämlich mit den Ausstellern der 4. DesignMesseOsnabrück!

Ort der Veranstaltung: Ringlockschuppen / 5Elements Osnabrück (Hamburger Straße 22, 49074 OS)

Die Tore öffnen sich für Besucher um 10:00Uhr und schließen sich um 18:00Uhr!

Veranstalter: madeinosnabrueck (Redlingerstraße 5, 49074 OS)

Der Eintritt beträgt 3€, Kinder bis 12 sind kostenlos.

Wer hier gerne ausstellen möchte und noch weitere Fragen hat, meldet sich am besten bei Steve und Katrin vom madeinosnabrueck (auch bei Facebook)

der Frida neue Kleider

Ein paar neue Kleidchen hat meine Frida auch bekommen:

Ein Flie-Pi-Kleidchen aus Jersey. beide Stoffe von Stenzo.
Das Kleidchen ist extra kurz gehalten, damit sie sich beim Toben und Klettern im Kindergarten nicht auf den Saum tritt.

Durch die Stufen fällt das Kleid schön weit.

Ein Set aus Pippilotta-Kleidchen und Ballonmütze. Beides aus Baumwollstoff, bedruckt mit lustigem Eulen-Motiv. Innen gefüttert in sattem türkis.

 Vorn auf dem Kleid mit türkisem „Latz“, der mit einer gelben Zackenlitze eingefasst ist. Zwei Rosa Knöpfe sind als Zierde draufgenäht (auf diesem Foto fehlt einer, den habe ich später noch einmal dran nähen müssen.)

Die Ballonmütze hat einen Kopfumfang von 47cm und passt ihr gerade so. Sie ist ebenfalls im türkis gefüttert. Sie besteht aus 5 Dreiecken. 1 Dreieck ist türkis, die anderen 4 sind aus Eulenstoff. Obendrauf mit Zierknopf, damits witziger ausschaut.

Jetzt ist auch mal Frida dran

Dieses Semester läuft ein bisschen chilliger, als die vorangegangenen. Das liegt daran, dass ich weniger Veranstaltungen besuchen muss und zudem auch noch ohne Hausarbeit auskommen darf. Deshalb hab ich jetzt etwas mehr Zeit, als sonst. Und weil ich schon seit Monaten für meine Kinder nähen will und es einfach nicht geschafft habe, sind sie jetzt auch mal dran.
Beginnen wir mit Frida!

Jacke in A-Linie aus apfelgrünem Teddyfell. Mit Kapuze und Sammeltasche vorn rechts.
Borte mit Fliegenpilzen auf der Brust und an der Tasche. Knöpfe in rot.

 Applikationen vorn links und hinten am Saum. aus dem Innenstoff.

So sieht´s von Innen aus: Fliegenpilz-Stoff aus Baumwolle von Tante Ema.

Tragebilder folgen später.

Eine schöne Jacke für Doro

Diesmal war der Auftrag, eine schöne Jacke aus Tweed zu nähen, für ein Mädchen. Sie sollte so ähnlich aussehen, wie die Terrier-Jacke aus meinem Shop, nur eben für ein Mädchen. Dies ist dabei herausgekommen:

Die Terrier-Applikation:

So sieht die Jacke von Innen aus: Der Stoff sieht aus wie Patchwork in rosa und weiß. Wir konnten uns nicht entscheiden, welches Muster am besten dazu passt… Sterne, Streifen, Punkte, Karos… da haben wir einfach alles auf einmal genommen.

So siehts im Gesamtbild aus:
Der Außenstoff ist Tweed in Salz-Pfeffer-Optik in braun.

eine schöne Jacke für Melanie

Diese schöne Jacke und Mützen habe ich für den Sohn von Melanie nach ihren Wünschen genäht.
Ein Mantel aus feuerwehr-rotem Babycord, gefüttert mit blau-weiß-karierter Baumwolle. Innen befindet sich noch eine Schicht Molton, damit es schön warm ist. Der Mantel hat einen Revers-Kragen, keine Kapuze. Dazu gibt es eine passende Ballon-Mütze in rot, die ebenfalls mit Molton unterlegt ist.

Dawanda-Familienwelt

Heute habe ich entdeckt, dass ein paar meiner schönen Sachen in der Dawanda – Familienwelt Platz gefunden haben:
Link zur Dawanda-Familienwelt

Diese beiden Kleidchen wurden für die Dawanda-Familienwelt ausgewählt: