Tellerrock Prototyp

Und mal wieder ein neuer Prototyp!Frida hat einen niedlichen Tellerrock aus Tweed bekommen. Mit einer Tasche drauf – die darf nimmer fehlen, weil sie darin ihre Schnuller versteckt – und mit einem appliziertem Herzchen aus Rehe-Stoff in türkis. Jetzt flitzt sie damit umher und er scheint, aufgrund der Länge, doch recht tobe-tauglich zu sein.Fazit: Die„Tellerrock Prototyp“ weiterlesen

Sommerhüte!

Um all meinen schönen Stoffen, die ich im Laufe der Zeit angesammelt habe, gerecht zu werden – man kann sie ja nicht einfach so in der Kiste verstauben lassen – nähe ich jetzt Kopfbedeckungen für den Sommer daraus. Das Schnittmuster habe ich von MAMU-Design ergattert und daraus schon eine Mütze für Doros Sohn genäht (siehe„Sommerhüte!“ weiterlesen

der Frida neue Kleider

Ein paar neue Kleidchen hat meine Frida auch bekommen: Ein Flie-Pi-Kleidchen aus Jersey. beide Stoffe von Stenzo.Das Kleidchen ist extra kurz gehalten, damit sie sich beim Toben und Klettern im Kindergarten nicht auf den Saum tritt. Durch die Stufen fällt das Kleid schön weit. Ein Set aus Pippilotta-Kleidchen und Ballonmütze. Beides aus Baumwollstoff, bedruckt mit„der Frida neue Kleider“ weiterlesen

Eine schöne Jacke für Doro

Diesmal war der Auftrag, eine schöne Jacke aus Tweed zu nähen, für ein Mädchen. Sie sollte so ähnlich aussehen, wie die Terrier-Jacke aus meinem Shop, nur eben für ein Mädchen. Dies ist dabei herausgekommen: Die Terrier-Applikation: So sieht die Jacke von Innen aus: Der Stoff sieht aus wie Patchwork in rosa und weiß. Wir konnten„Eine schöne Jacke für Doro“ weiterlesen

eine schöne Jacke für Melanie

Diese schöne Jacke und Mützen habe ich für den Sohn von Melanie nach ihren Wünschen genäht.Ein Mantel aus feuerwehr-rotem Babycord, gefüttert mit blau-weiß-karierter Baumwolle. Innen befindet sich noch eine Schicht Molton, damit es schön warm ist. Der Mantel hat einen Revers-Kragen, keine Kapuze. Dazu gibt es eine passende Ballon-Mütze in rot, die ebenfalls mit Molton„eine schöne Jacke für Melanie“ weiterlesen

Dawanda-Familienwelt

Heute habe ich entdeckt, dass ein paar meiner schönen Sachen in der Dawanda – Familienwelt Platz gefunden haben:Link zur Dawanda-Familienwelt Diese beiden Kleidchen wurden für die Dawanda-Familienwelt ausgewählt:

3. DeMO

Auch diesen Herbst ist es wieder soweit: die 3. DesignMesseOsnabrück öffnet Ihre Pforten: am 30. Septemberim Haus der JugendGroße Gildewart 6-9, OSnabrückvon 10-19:00 Uhr 77 Designer + Künstler + Kreative präsentieren ihre eigenen Werke Veranstalter istmadeinosnabrueckRedlinger Str. 5, OSnabrück

Jacke "Piepa" ist online

Was ich euch nicht vorenthalten möchte:eine neue Herbstjacke in einem neuen Schnitt ist vor ein paar Tagen in den Shop eingezogen und steht nun als absolutes Unikat in Gr. 86/92 zur Verfügung. Dawanda AnjaFrieda: Herbstjacke „Piepa“ Modell „Piepa“ nach dem Farbenmix Schnittmuster „Querida“ aus weichem Cord in braun und dunkellila, gefüttert mit Baumwollstoff in türkis,„Jacke "Piepa" ist online“ weiterlesen

Hosen für Jungs

Ich wollte endlich mal eine Hose für Jungs nähen. Und zwar eine, die nicht überall herumschlabbert und unförmig ausschaut. Ich wollte etwas schlankes, geradliniges, modernes… Der Stoff meines Prototyps ist ein weicher Babycord, bedruckt mit Rauten in braun und rot. Erinnert mich irgendwie an Sheldon Cooper… deshalb hier mein Erstversuch: Modell „Sheldon“ Lennard hat sie„Hosen für Jungs“ weiterlesen

ein neuer Prototyp

Ich war wieder am Experimentieren und dabei ist dieses süße Kleidchen herausgekommen: Frida präsentiert hier ein Baumwollkleidchen aus Stenzo-Stoff mit Rehen und Waldfreunden. Doppeltgelegt mit grünem Baumwollstoff. Die untere Lage ist etwas länger und mit pink abgesetzt. An den Seiten sind pinkfarbene Einsätze als Kontrast. Die Ausschnitte an den Ärmeln und am Hals sind mit„ein neuer Prototyp“ weiterlesen

2. Koffermarkt in OS

am 23. September 2012 von 10:00 bis 17:00 Uhr in der Lagerhalle Osnabrück findet der 2. Koffer*Markt statt! das Motto diesmal: Herbstzauber hier werden handgemachte Besonderheiten von Kreativen aus ihren nostalgischen Koffern angeboten. Wer mehr wissen will, informiert sich hier: http://www.koffermarkt-osnabrueck.de/