Upcycling: Rock aus Kissenbezug

Für eine Freundin habe ich einen einfachen Rock aus einem Kissenbezug genäht. Der Kissenbezug wurde einzeln auf einem Flohmarkt erstanden und stammt aus den 60er / 70er Jahren. Weil das Graziela-Motiv so selten im Original zu finden ist und ich es für besonders wertvoll halte, wollte ich unbedingt etwas schönes daraus machen. Ein einfacher Kissenbezug„Upcycling: Rock aus Kissenbezug“ weiterlesen

Anja näht: Flamingo-Ella

Eigentlich wollte ich eine ganz andere Ella nähen, aber an dem Flamingostoff kam ich einfach nicht vorbei. Die Ella ist ein Schnittmuster von Pattydoo, welches in vielen Varianten genäht werden kann. Ich habe diesmal eine kurzärmelige Variante genäht, damit ich das Kleidchen auch jetzt im Sommer anziehen kann.  Außerdem hab ich den Ausschnitt ein gutes Stück„Anja näht: Flamingo-Ella“ weiterlesen

Steampunk Outfit DIY – schnell und einfach

Letztes Wochenende war in Osnabrück Steampunkfestival von Steampunkspass. Ich war noch nie auf einem solchen Treffen, war aber immer schon fasziniert von den Outfits und des Genre. Zudem hatte ich schon mehrere Steampunk-Bücher gelesen. Also, war es beschlossene Sache: wir gehen dorthin. Aber dann musste ein Outfit her. Wer geht denn in „zivil“ schon auf„Steampunk Outfit DIY – schnell und einfach“ weiterlesen

Anja näht: eine Jacke für den Großen

Diesmal habe ich mich an eine Sweatjacke für meinen Großen gewagt. Er hatte sich beschwert, dass ich immer nur Sachen für die Mini-Frieda und für mich nähe, und er würde gar nichts abkriegen. Bisher war ja glatt davon ausgegangen, dass er war Selbstgenähtes von mir gar nicht haben wollte. Deshalb hab ich sofort mit zur„Anja näht: eine Jacke für den Großen“ weiterlesen

Ich kanns nicht lassen… schon wieder ein Kleidchen

Ich hatte ja schon gesagt, dass ich aus dem hellblauen Stoff für die Leggings noch etwas nähen werden. Heute habe ich einen Abstecher in den Stoffladen meines Vertrauens gemacht und mich dort über Volant-Kleider und Stoffauswahl beraten lassen – auch ich bin gerne bereit dazu zu lernen. Das Schnittmuster ist (mal wieder) die „Leonie“ von„Ich kanns nicht lassen… schon wieder ein Kleidchen“ weiterlesen

Nähen: Kleid und Leggings für die Mini-Frieda

Die Mini-Frieda mit in den Stoffladen zu nehmen ist auch immer wieder ein Abenteuer. Man rechnet mit der schlimmsten Stoffauswahl in rosa und pink, aber dann nimmt sie einen Hundestoff, bei dem man funkelnde Augen bekommt.Diesmal hab ich wieder die „Leonie“ von Pattydoo genommen, diesmal eine Nummer kleiner. Und für die Leggings ein Schnitt aus„Nähen: Kleid und Leggings für die Mini-Frieda“ weiterlesen

Gute-Laune/Glückskatzen-Shirt von der Blutsschwester

Aus meinem Blutsschwester-Nähbuch habe ich mir diesmal ein einfaches Shirt ausgesucht: Das Gute-Laune Shirt. Ich kann ja nicht immer nur Petticoats oder Kleider tragen. Ich brauch auch mal was für drüber. Da mir der grüne Katzen-Stoff mal wieder nicht gereicht hat, hab ich ihn  augenkrebs-verdächtig kombiniert. Dass die Größen gut hinauen, habe ich ja schon beim„Gute-Laune/Glückskatzen-Shirt von der Blutsschwester“ weiterlesen

Kleid "Ella" von Pattydoo

Heute hab ich mich endlich an die ELLA von Pattydoo gewagt.  Zugegeben… die Stoffwahl ist etwas grenzwertig, aber mir gefällt es sehr. Zu diesem außergewöhnlichen Mix wurde ich durch das Blutsgeschwister-Nähbuch inspiriert. Das Schnittmuster von Pattydoo ist ziemlich einfach und gut verständlich. Daher kann ich das auch Anfängern empfehlen. Ausdrucken: Das Schnittmuster gibt es für„Kleid "Ella" von Pattydoo“ weiterlesen

Mein erster Petticoat-Rock – mit Totoro

Seit Jahren habe ich einen schönen Totoro-Stoff aus Japan bei mir herumliegen. Ich wollte etwas besonders draus machen. Kissen und ähnliches kamen nicht in Frage, da ich bereits sehr schöne Kissenbezüge habe. Ein Kleid für meine Frida war eine Option, jedoch hätte sie das Kleid nur recht kurze Zeit tragen können – bis sie eben„Mein erster Petticoat-Rock – mit Totoro“ weiterlesen

Nähen mit der Blutsschwester

Der Weihnachtsmann war dieses Jahr sehr lieb zu mir und beschenkte mich mit dem Blutsgeschwister-Nähbuch von Karin Ziegler „Nähen macht glücklich“: Als erstes habe ich mich an das „Swining-Sixties-Minidress“ gewagt, mit dem Oberteil des „Highland-Rose“-Kleides. Das Praktische an diesem Nähbuch ist, dass man viele Sachen miteinander kombinieren kann, wie es einem gefällt. So war es„Nähen mit der Blutsschwester“ weiterlesen

Reisetagebuch als Geschenk

Mein Bruder macht nächstes Jahr seine Hochzeitsreise. Und es geht für die beiden nach Japan. Da dies schon eine besondere Reise ist, sollte man Erinnerungen und Andenken nicht nur als Schnappschuss auf dem Mobiltelefon festhalten, sondern in einem Album sammeln. Für diesen Zweck habe ich ein Reisetagebuch gestaltet. Zunächst besorgt ihr euch aus dem Schreibwarenladen ein„Reisetagebuch als Geschenk“ weiterlesen

Buchhülle von Pattydoo – Weihnachtsgeschenk für Leseratten

Alle Jahre wieder… Auf dem Wunschzettel meiner Mutter stand – natürlich – ein Buch. Da ich es zu einfach und lieblos fand, einfach nur ein Buch zu kaufen, habe ich das beschlossen eine Buchhülle zu nähen. Dafür ich habe das Schnittmuster von Pattydoo ausgesucht. Das gibt es kostenlos und mit Video-Anleitung auf der Seite: www.pattydoo.de Meine„Buchhülle von Pattydoo – Weihnachtsgeschenk für Leseratten“ weiterlesen