Anja schreibt: Eine Geschichte, in der Elfen vorkommen

So, nun ist es soweit. Anja hat geschrieben… Heute darf ich euch meinen ersten eigenen Roman präsentieren: A Fairy Tale – Die Suche nach dem blauen Herz ist ein Urban Fantasy Abenteuerroman, der in Paris angesiedelt ist – jetzt dürft ihr einmal raten, warum ich da sooft hingefahren bin. Und jetzt müsste euch auch ein„Anja schreibt: Eine Geschichte, in der Elfen vorkommen“ weiterlesen

Anja liest: Zarah Philips – Lauter Leichen

Die Autorin Zarah Philips habe ich bei Facebook in der Selfpublisher-Gruppe kennengelernt. Ich habe einen Beitrag über den Umgang mit Bloggern geschrieben, woraufhin sie mich anschrieb und sofort die richtigen Worte fand, die mich verleiteten, ihr Buch „Lauter Leichen“ zu kaufen und zu lesen. Die Autorin kommt aus Hamburg, wo auch ihr Debüt-Krimi spielt. Ich„Anja liest: Zarah Philips – Lauter Leichen“ weiterlesen

Anja liest: Miriam Rademacher – Tanz des Mörders

Die Osnabrücker Autorin, Miriam Rademacher, habe ich auf einem „Heimatabend“ in der Lagerhalle e.V. kennengelernt, wo sie, neben anderen Autoren, ihre Bücher vorstellte. Mir gefiel die Art, wie die vorlas – denn das will wohl gekonnt sein. Zudem las sie ihre Krimis mit so viel Witz, dass ich unbedingt ein Exemplar erwerben musste. Ich nahm„Anja liest: Miriam Rademacher – Tanz des Mörders“ weiterlesen

Anja liest: Stefan Wollschläger – Friesenklinik

Der Osnabrücker Autor Stefan Wollschläger hat einen weiteren Ostfriesenkrimi herausgebracht. Darauf habe ich mich schon gefreut.Diesmal hält der Fall für Diederike Dirks und Oskar Breithammer einige Verwirrungen bereit. Das ist der zweite Fall der beiden Ermittler in Ostfriesland und wieder geht es durch die ganze Gegend, um den Täter zu finden. Die Leiche der jungen„Anja liest: Stefan Wollschläger – Friesenklinik“ weiterlesen

Anja liest: Ernest van der Kwast – Fünf Viertelstunden bis zum Meer

Dieses Buch habe ich von meiner Mutter geschenkt bekommen – sie trifft aber auch immer ins Schwarze. Auf schlanken 96 Seiten kommt eine wunderbare Geschichte über die Liebe des Lebens daher. Ezio, der alte, der einsame, faltet eines Morgens einen Brief auseinander. Einen Brief, der zig mal geschrieben, aber nie abgeschickt wurde. Und plötzlich kommt sie„Anja liest: Ernest van der Kwast – Fünf Viertelstunden bis zum Meer“ weiterlesen

Anja liest: Jojo Moyes – Ein ganzes halbes Jahr

Ich habe dieses Buch bereits vor 1,5 Jahren gelesen, weil es überall hoch gelobt wurde.  Es heißt, es würde sich mit der Thematik Sterbehilfe auseinander gesetzt werden, und die Liebesgeschichte wäre ja soooo schön. Sorry, da muss ich leider widersprechen. Ich fühle mich derart in meiner Intelligenz beleidigt, dass ich dieses Buch am liebsten verbrannt„Anja liest: Jojo Moyes – Ein ganzes halbes Jahr“ weiterlesen

Anja liest: Colin Cotterill – Dr. Siri: Der Tote im Eisfach

Die Geschichten von Dr. Siri sind einfach genial. Da steht mittlerweile der Kriminalfall an zweiter Stelle. Den 5ten Band – Der Tote im Eisfach – habe ich sowohl gelesen, als auch gehört. Wieder hat mir Jan Josef Liefers vorgelesen.In diesem Band soll ein Anschlag auf Dr. Siri verübt werden. Nur zu dumm, dass sich die„Anja liest: Colin Cotterill – Dr. Siri: Der Tote im Eisfach“ weiterlesen

Anja liest: Alan Bennett – Die souveräne Leserin

Ein wahrhaft niedliches Buch. Ich habe es auf einem anderen Blog entdeckt und als ich so beim Buchhändler meiner Wahl herumstreifte, entdeckte ich es auf einem Aktionstisch über die Queen. Das Büchlein umfasst schlanke 124 Seiten, auf denen den Queen das Lesen für sich entdeckt.Eines schönen Tages auf Windsor, geht die Queen mit ihren Hunden„Anja liest: Alan Bennett – Die souveräne Leserin“ weiterlesen

Anja hört: Charlotte Bronte – Jane Eyre

Ich mag Klassiker sehr, aber manchmal fehlt mir die Muse selbst zu lesen, weshalb ich mir mittlerweile auch ganz gern ab und an vorlesen lasse. Auf dieses Buch bin ich gekommen, weil in John Irvings Buch „Gottes Werk und Teufels Beitrag“ den Mädchen dort im Waisenhaus „Jane Eyre“ vorgelesen wird, denn schließlich ist Jane auch„Anja hört: Charlotte Bronte – Jane Eyre“ weiterlesen

Anja hört: Colin Cotterill – Dr. Siri – Der fröhliche Frauenhasser (Hörbuch)

Ab und an lasse ich mir gerne vorlesen – zum Beispiel beim Nähen oder Renovieren. Diesmal habe ich mir Dr. Siri – Der fröhliche Frauenhasser von Colin Cotterill ausgesucht. Es ist eine mp3-CD und ich habe sie über den Rechner abgespielt. Vorgelesen hat mir Jan-Josef Liefers.Nun, ich bin eine große Verehrerin von Dr. Siri und„Anja hört: Colin Cotterill – Dr. Siri – Der fröhliche Frauenhasser (Hörbuch)“ weiterlesen

Anja liest: Ransom Riggs – Miss Peregrine´s Home for Peculiar Children (engl.)

Ich habe des Buch bereits letztes Jahr in den Händen gehalten, jedoch aus irgendeinem Grunde nicht mit nach Hause genommen. Jetzt, da im November die Verfilmung in den Kinos zu sehen sein wird, habe ich mich wieder an dieses Buch erinnert und musste natürlich sofort lesen.Dieses Buch ist der erste Band von Dreien. 1. Miss Peregrine´s„Anja liest: Ransom Riggs – Miss Peregrine´s Home for Peculiar Children (engl.)“ weiterlesen

Anja liest: Volker Weidermann – Ostende 1936, Sommer der Freundschaft

Dieses Buch habe ich beim Stöbern im Regal meines Buchhändlers entdeckt. Es lag da so unscheinbar und klein. Ich hatte bis dato noch nichts von diesem Buch gehört oder gelesen, keine Rezension, keine Empfehlung, nichts. Deshalb hab ich es mitgenommen… und gelesen. Jetzt bin ich beeindruckt.  Volker Weidermann schreibt über die deutschen Schriftsteller, die Deutschland„Anja liest: Volker Weidermann – Ostende 1936, Sommer der Freundschaft“ weiterlesen